Berufliches Schulzentrum
Neuendettelsau

Welttag der Hauswirtschaft 2015

"Wir schmeißen den Laden - und sichern damit Lebensqualität"

Jedes Jahr am 21. März feiert der Internationale Verband für Hauswirtschaft (IVHW) den Welttag der Hauswirtschaft und wir machten mit!

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten als zuständige Stelle für die Berufsbildung in der Hauswirtschaft bot zusammen mit den hauswirtschaftlichen Verbänden von 18. bis 21. März 2015 vielfältige Aktionen und Veranstaltungen zum Zukunftsfeld "Hauswirtschaft". Eine beeindruckende Leistungsschau rund um die professionelle Hauswirtschaft unter dem Motto "Hauswirtschaft schafft Lebensqualität" präsentierte die Vielfalt hauswirtschaftlicher Dienstleistungen und informierte über die ausgezeichneten Berufsaussichten in diesem Zukunftsfeld.

Schon seit Wochen bereiteten sich die 14 Azubis des BGJks auf den Welttag der Hauswirtschaft in München vor, denn wir waren dabei. Auch war es das zweite Projekt, um den Titel "Assistentin für Ernährung und Versorgung" zu erreichen. Im Fachunterricht entwarfen die Azubis Kostüme aus recycelten Materialien, um am Welthauswirtschaftstag Besucher auf die Veranstaltung im Landwirtschaftsministerium aufmerksam zu machen. Mit lustigen Accessoires wie Taschen aus Verpackungsmaterialien verteilten die Azubis als "Lockvögel" Teebeutel auf dem Odeonsplatz. Bei der Aktion "Kleine Geschenke - kreativ verpackt" gestalteten die Auszubildenden mit interessierten Kindern und Erwachsenen lustige Schachteln mit selbst entworfenen, österlichen Motiven. Als Belohnung gabt es leckere, selbst gefertigte Pralinen und selbst gebackene "Gugelhüpfchen". Natürlich blieb für jeden Auszubildenden auch genügend Zeit, die Ausstellung zu besuchen, aktiv an den angebotenen Aktionen teilzunehmen und Fachgespräche zu führen.

Eva Ansin, Koordinatorin Hauswirtschaft

->zurück