Berufliches Schulzentrum
Neuendettelsau

Projektvormittag zum Thema "Essstörungen"

Projektvormittag zum Thema "Essstörungen" mit der Kontaktgruppe Strohhalm am 25.1.2017

Es gibt keine "ungesunden" Lebensmittel, ungesund werden Lebensmittel nur dann, wenn sie im Übermaß konsumiert werden. Mit dieser Erkenntnis starteten die Schülerinnen der BFSD 11 in die Gruppenarbeitsphase am Projektvormittag zum Thema "Essstörungen". Ilse Schoell-Mohr und Christine Schömig von der Beratungsstelle "Strohhalm - Kontaktgruppe für Betroffene mit Ess-Störungen und deren Angehörige" des Gesundheitsamtes am Landratsamt Ansbach kamen auf Einladung der Lehrkräfte Christina Büttner-Grimm und Dr. Gaby Herzig-Walch zu diesem Projektvormittag ans BSZ nach Neuendettelsau.

Durch angeleitete Reflexionen zum eigenen Essverhalten und durch strukturierte Gruppenarbeitsphasen bereiteten Ilse Schoell-Mohr und Christine Schömig die angehenden Diätassistentinnen auf das Thema "Essstörungen" in der Beratungspraxis sehr nachhaltig vor. Ein wichtiger Erfolgsfaktor der Veranstaltung war der reiche Erfahrungsschatz der beiden Sozialpädagoginnen. Durch die zahlreichen Praxisbeispiele bereicherten die Referentinnen das Wissen der Schülerinnen auf eine sehr anschauliche Weise.

von Dr. Gaby Herzig-Walch

-> zurück