Aufnahmevoraussetzungen

Um an unserer Fachakademie die Ausbildung zum/r Erzieher/in beginnen zu können, benötigen Sie grundsätzlich mindestens einen mittleren Schulabschluss und bestandenes Aufnahmeverfahren (über eine unserer Bewerbungsrunden)

  • und ein 2-jähriges Sozialpädagogisches Seminar mit dem erfolgreichen Abschluss als „Staatlich geprüfte/r Kinderpflegerin/ Kinderpfleger”

  • oder eine einschlägige zweijährige Berufsausbildung, z.B. als "Staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in über die Berufsfachschule

  • oder das einjährige SPS mit erfolgreichen Abschluss der Prüfung für "andere Bewerber zur/zum Staatlich geprüften Kinderpfleger/in"

  • oder das einjährige SPS - in Ausnahmefällen - je nach Vorbildung- ohne Prüfung zum/r "Staatlich geprüften Kinderpfleger/in"; dafür mit erfolgreichem Abschluss des Schuljahres

  • oder über eine sonstige "Ausnahmeregelung", z.B. für Personen, die bereits schon vier Jahre mindestens ein minderjähriges Kind in einem eigenen Haushalt selbstständig betreut haben oder für Personen (mit  mittlerem Schulabschluss) und einer mindestens vierjährigen, einschlägigen Berufserfahrung.
 

Kontakt

Diakonie Neuendettelsau
Fachakademie für Sozialpädagogik
Wilhelm-Löhe-Straße 21
91564 Neuendettelsau

Telefon: 09874/ 8 63 85
Telefax: 09874/ 8 64 63
E-Mail:bsz​ (at) ​DiakonieNeuendettelsau.de
www.bszNeuendettelsau.de
www.soziale-berufe.eu

Die Fachakademie im Film

Bewerbung

Infos zum Download