Berufliches Schulzentrum
Neuendettelsau

Workshop für Afrikanische Tänze

Am Ende des letzten Schuljahres hatten diejenigen Schülerinnen und Schüler, die das Wahlpflichtfach Tänze bei Frau Güttler gewählt haben, die wunderbare Gelegenheit, an einem 2-stündigen afrikanischen Tanzworkshop teilzunehmen. So fuhren wir nach Triebendorf zu Siggi Bassenge, die u. a. Tanztherapeutin ist und einmal im Monat afrikanische Tanzabende bei sich zu Hause anbietet.

Mit großer Freude legten wir los und haben uns zu locker-leichten afrikanischen Rhythmen erst einmal warm getanzt. Im Anschluss daran bildeten wir einen Kreis, um uns auf die typisch afrikanische Tanzweise bewegen zu können. Die Tanzlehrerin zeigte uns mit großer Freude und sehr viel Geduld nach und nach die verschiedenen Schritte und half uns, wenn wir nicht weiter kamen.

Unser gesamter Körper wurde in Anspruch genommen und es galt, die (teilweise ungewohnten) Bewegungen der Füße mit denen der Hände/Arme usw. gekonnt zu kombinieren, ohne dabei aus dem Takt zu kommen. Und das bei der Hitze, die an diesem Tag vorherrschte! ...aber die hohen Temperaturen haben das afrikanische Feeling natürlich noch mehr verstärkt. Siggi Bassenge vermochte es gekonnt, ein Stück Afrika, das sie ohne Zweifel im Blut und im Herzen hat, an uns weiter zu geben. Dieser Nachmittag wird uns noch lange in guter Erinnerung bleiben.

(Verfasserin: Miriam Gabler)

->zurück